Zollfrei einkaufen – Sparen durch die Verbindung von Urlaub und Einkauf

Heute stellen wir zwei Möglichkeiten vor, wie man durch die Verbindung von Urlaub und Einkauf richtig sparen kann. Die richtige Kombination ermöglicht es einem Zoll und Steuern zu sparen.

Helgoland – Ohne Zoll und Mehrwertsteuer

Hier rechnet sich das Shopping. Wer auf der beliebten Insel Helgoland Urlaub macht, kann kräftig Steuern sparen, da die bekannte Nordseeinsel aufgrund ihrer historischen Bedeutung nicht von den Steuergesetzen der EU betroffen ist. Kostbaren Schmuck, Uhren von Markenherstellern oder Ferngläser kann man auf Helgoland zollfrei sowie ohne Mehrwertsteuersatz erstehen. Auch bei Zigaretten, Tabak, Alkohol, Parfums und Kosmetikprodukten kann man echte Schnäppchen machen. Ein Tagesausflug auf die Insel Helgoland lohnt sich allemal, wenn man Hamsterkäufe machen will. Es gibt spezielle Einkaufsfahrten zu der nordish-by-nature – Insel. 30 Prozent Rabatt sind natürlich kein Pappenstil. Bei Marken – Parfums kann man sogar mit einer Ermäßigung um die 50 Prozent rechnen.

Luxuseinkäufe auf Barbados

Wer ein Faible für luxuriöse Uhren hat, wird auf Barbados glücklich. Bei Kauf von noblen Uhren zahlt man etwa ein Drittel weniger. Auch exklusive Düfte bekommt man auf Barbados günstiger. Auf der aufgeschlossenen Trauminsel zahlt man stolze 50 % weniger als beim An Bord – Verkauf im Flugzeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.