Privat Unterkünfte in der Toskana

In der Toskana kann man sehr günstig Urlaub machen, wenn man bei privaten Vermietern auf der Basis „Bed & Breakfast“ unterkommt. Das geschichtsträchtige Anwesen im touristisch noch nicht erschlossenen Maglietola nahe Fivizzano in der abgeschiedenen Bergwelt ist ein besinnlicher Ort der Selbstfindung. Die Zimmer sind exklusiv eingerichtet und mit einzigartigen Gemälden und Extras wie einem prunkvollen Himmelbett bestückt. Jedes elegante Zimmer hat ein eigenes Motto. Schön, dass man als Duo für eine Übernachtung mit einem individuellen Frühstück nur 27,50 Euro pro Person zahlt, und das in jeder Saison. Auch Hunde sind willkommen und man kann ungestört auf der Terrasse im Liegestuhl Siesta halten. Angenehmer Nebeneffekt – das einzigartige Panorama ist im Preis inbegriffen. Hier ist der Schritt von der Toskana nach Ligurien ein Katzensprung. Gern gehen die Vermieter Antonella Rossi und Ugo (Lacollinadelsole1753 ät gmail.com) auf Gästewünsche ein und arrangieren eine Bootstour zu den Inseln oder zu den legendären Cinque Terre. Man organisiert aber auch Trekkingtouren mit Pferden, malerische Mountain Bike – Touren oder abwechslungsreiche Ausflüge zum Golfo di La Spezia. Yoga? In der Toskana ein Thema. Hier kann man umgeben von reiner Natur seine Mitte finden und die Seele baumeln lassen. Wer es noch günstiger mag, der zeltet vor der beeindruckenden Kulisse der Cinque Terre und wird zum Entdecker auf eigene Faust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.